Turnverein HĂĽnenberg - Bericht zur Generalversammlung 2022


Ein RĂĽcktritt im Vorstand, leider noch ohne Nachfolge

Der TV HĂĽnenberg hat die Generalversammlung mit einer Online-Abstimmung durchgefĂĽhrt.

Zum Zeitpunkt der Planung der GV 2022 war die Pandemie-Situation noch ungewiss. So wurden die Vereinsgeschäfte wiederum mit einer Online-Abstimmung abgehandelt. 122 Mitglieder haben die Gelegenheit wahrgenommen und haben ihre Stimme online abgegeben. Nebst den üblichen Traktanden wie Protokoll, Jahresberichten, Rechnung, Budget und Festlegung der Mitgliederbeiträge standen Wahlen auf der Traktandenliste. Die beiden Revisoren (Daniela Heinzer und Andreas Okle) und der langjährige Fähndrich Erich Albin wurden in ihren Ämtern bestätigt. Auch alle anderen Geschäfte wurden angenommen und dem Vorstand Decharge erteilt.

Irene Annen hat sich nach 11 Jahren im Vorstand, davon 7 Jahre als sehr engagierte Co-Präsidentin, entschieden, ihr Amt in neue Hände zu geben. Sie wird im Rahmen des Sommer-Festes am 1. Juli 2022 gebührend verabschiedet. Leider hat sich auch nach intensiver Suche und vielen Gesprächen keines der Mitglieder auf die Wahlliste setzen lassen. Der nun reduzierte Vorstand wurde wiedergewählt. Zusammen mit Delegierten aus jeder Erwachsenen-Riege gilt es bis zur nächsten GV eine Lösung zu finden, dass die Leitung des TV Hünenberg auch in Zukunft gesichert ist.

fĂĽr den TV HĂĽnenberg
Sonja Arnold