«Gekos Showteam» holt WM-Ticket für Lissabon – und bittet um Unterstützung

Grosser Erfolg für die 22 Geräte-Turnerinnen und -Turner des TV Hünenbergs: Im Juli 2021 dürfen sie erstmals an der WM in Lissabon teilnehmen. Zusammen mit über 100 Teams aus 30 verschiedenen Ländern kämpfen sie an der «World Gym for Life Challenge», die seit 2009 alle vier Jahre vom Weltturnverband durchgeführt wird, um den Weltmeistertitel des Vereinsturnens.

Die Teilnahme am internationalen Show-Contest ist aber nicht nur mit Aufwand und noch mehr Training verbunden, sondern es fallen auch Kosten an, welche die jungen Turnerinnen und Turner zwischen 15 und 30 Jahren nicht selbst tragen können. Um das Geld für Reise/Unterkunft sowie ein massgeschneidertes Show-Outfit zusammen zu kriegen, wollen sie neue Wege gehen und haben sich bei der Migros Aktion «Support Your Sport» unter dem Namen «Gekos Showteam» angemeldet: Ab Februar erhalten alle Kunden von SportXX und Migros pro 20 Franken Einkauf einen Vereinsbon, den sie im Internet auf ihren Lieblingsverein setzten können. Nach Ablauf der Aktion werden insgesamt drei Millionen Franken anteilsmässig auf die Vereine verteilt, je nachdem, wie viele Bons auf sie gesetzt wurden.

Die Hünenberger «Gekos», die mit grosser Leidenschaft ihre Präsentationen einstudieren und sich derzeit auch von Corona nicht abhalten lassen fit zu bleiben, hoffen nun natürlich auf möglichst viele Stimmen. Dass sie eine realistische Chance auf einen guten Platz an der «World Gym for Life Challenge» haben, zeigt ein Blick auf die vergangenen Auftritte an den Gymnaestradas (Lausanne, Helsinki oder Dornbirn), den zahlreichen Podestplätzen als Gruppe oder Einzelkämpfer an Schweizer Meisterschaften oder den zweiten Rang am Eidgenössischen Turnfest 2019 in Aarau.

Videos, Bilder und Infos zu dem «Gekos Showteam» unter www.gekos.ch oder auf Instagram unter @gekos_huenenberg