Gymnaestrada Trainingsweekend

In der Woche vom 7.-13. Juli 2019 werden 19 Turner/innen von uns ‚Gekos‘ in Dornbirn(Österreich) am grössten Turnfest der Welt teilnehmen, der Gymnaestrada. Alle vier Jahre wird dieser internationale Mega-Anlass an einem anderen Ort ausgetragen, wo Turn- sowie Akrobatikgruppen aus über 50 verschiedenen Ländern zusammenfinden. Anders als wir es uns gewohnt sind, wird die gezeigte Leistung hier nicht bewertet, sondern es geht einzig um den Showfaktor, wobei turnerische Höchstleistungen aus der ganzen Welt geboten werden. Für einige Turnende aus unserer Gruppe wird es nach Lausanne (2011) und Helsinki (2015) die dritte Teilnahme sein, während andere ganz gespannt auf ihre Première sind.

Wir sind darum seit letztem Sommer nebst unserem neuen Wettkampfprogramm auch die Darbietung für die Gymneastrada am Einstudieren. Gemeinsam mit TeilnehmerInnen vom STV Kirchberg und dem Aero-Team Züri werden wir dort eine attraktive Show zum Thema: „TV Evolution – Die Geschichte des Fernsehens“ zeigen.

Nach zwei erfolgreichen Blocktrainings trafen wir uns am Wochenende vom 19./20. Januar mit dem gesamten Block auf dem Kerenzerberg, um dort zwei Tage intensiv zu trainieren. Während zuerst die einzelnen Nummern getrennt voneinander geübt wurden, machten wir uns schon bald daran, alles zusammenzufügen und unsere viertelstündige Show am Stück zu turnen. Ein besonderes Highlight war, dass mittlerweile ein grosser Teil unserer Kostüme einsatzbereit ist und wir so unseren Auftritt noch überzeugender präsentieren konnten. Nach den vielen Stunden in der Halle waren wir doch ein wenig müde und erschöpft, aber gleichzeitig stolz auf unsere Fortschritte.

Unseren ersten öffentlichen Auftritt werden wir am 27. April in Widnau an der Schweizer Première haben. Danach folgen die 3 Auftritte an der Gymnaestrada im Sommer. Für weitere Informationen, Fotos, Rück- und Ausblicke sowie regelmässige Updates lohnt sich ein Besuch auf unserer Website: www.getu-zug.ch