Smollball GrĂĽmpi

Am ersten April 2017 fand das zweite Smollball Grümpi in Hünenberg statt. Auch wir waren dieses Jahr wieder auf dem Spielfeld anzutreffen. Mit zwei Teams – „Alte Gekos“ und „Neue Gekos“- gaben wir vollen Einsatz und wurden dafür belohnt. Trotz den spärlich gehaltenen Trainingseinheiten schafften es beide Teams ins Achtelfinale, eine Runde weiter als letztes Jahr. Unglücklicherweise hing der Einzug ins Viertelfinale von einem Penaltyschiessen ab. Unser souveräner Torhüter gab sein bestes, aber die Gegner waren besser. Somit durften wir die nächsten Spiele als Fans mitwirken. Nach dem Finalspiel füllte sich das Festzelt mit jeder Stunde ein wenig mehr. Um das Eishockey Spiel von Zug und Davos an diesem Abend nicht zu verpassen, wurde sogar einen Beamer organisiert und projizierte das gesamte Spiel an die Zeltwand. Zusammen hatten wir einen guten Abend und schafften es sogar den Pokal den Siegern zu entlocken – wenn auch um lediglich ein Foto zu machen und als Erst-April-Scherz zu behaupten, wir hätten gewonnen.

Flavia Achermann